Smart Stress?

Gibt das Handy einen Laut von sich, der eine eingegangene Nachricht verspricht, muss umgehend nachgeschaut werden. Ein Abwarten, bis man den Kaffee ausgetrunken hat, das Gespräch beendet oder die Arbeit/ Hausaufgaben erledigt, ist nicht drin. Diese Art von Stress  bleibt nicht folgenlos, wenn er ununterbrochen stattfindet.

Es geht hier zum einen um diejenigen, die pausenlos simsen, chatten, mailen, „whatsappen“ und posten, aber auch um solche, die sich gewollt oder ungewollt in deren Gesellschaft wiederfinden: Soll ich jetzt auch mein Smartphone herausholen? Einfach gehen? Mich beschweren? Diese Menschen sozial „abschreiben“?